Dienstag, 20. April 2021

Inhalt

Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 1 von 41

06.01.2017

Aktuelles

Mit Onlinebestellungen unseren Schulverein unterstützen

Funktionsweise des Bildungsspenders

Der „Bildungsspender“ ist eine gemeinnützige und unabhängige Einrichtung, der sich viele der auch Ihnen bekannten Onlineshops angeschlossen haben. Mit jedem Einkauf, den Sie über die Homepage des „Bildungsspenders“ starten, können Sie den Schulverein der GS-Maschen unterstützen. Von jedem Einkauf spenden die Onlineshops dann einen prozentualen Anteil an uns, ohne dass Ihnen dabei Mehrkosten gegenüber einem direkten Shop Besuch entstehen.

16.04.2021

Aktuelles

Elterninformationen zur Testpflicht in verschiedenen Sprachen

Infobrief-Selbsttest-Arabisch

Die Informationen des Kultusministeriums zur Corona-Testpflicht in deutscher Sprache sind möglicherweise nicht für alle Eltern richtig verständlich. Deshalb hat das Kultusministerium diese jetzt in unterschiedlichen Sprachen herausgegeben.
Auf der Seite des Kultusministeriums befindet sich zudem ein Erklärvideo zu den Tests (über Link einsehbar).

12.04.2021

Aktuelles

Ergänzungende Hinweise zu den Corona-Selbsttests

test

Heute haben die Kinder aus den A-Gruppen bereits zwei Test-Kids erhalten.
Die Tests können auch schon am Vorabend des vorgegebenen Testtages durchführt werden. Das Testergebnis darf bei der Abgabe in der Schule jedoch nicht älter als 24 Stunden sein.
Kinder die nach dem Willen ihrer Eltern nicht getestet werden sollen, müssen vom Präsenzunterricht abgemeldet werden Die Befreiung von der Präsenzpflicht ist an keine Voraussetzungen geknüpft und kann durch einfaches Schreiben auch per E-Mail erfolgen. Die Kinder erhalten erhalten dann Unterrichtsmaterial, das zuhause bearbeitet werden muss.

11.04.2021

Aktuelles

Nachweis über Corona-Testdurchführung

Nachweis-Testergebnis

Am Montag, den 12.04. erhalten die Kinder der Gruppe A Schnelltests für zuhause. Der erste Test soll am Dienstag, den 13.04. vor der Schule durchgeführt werden. Ein negatives Testergebnis soll wie im Beispiel auf der Verpackung des Testträgers dokumentiert werden (Name des Kindes, Klasse, Datum der Testdurchführung, Testergebnis und Unterschrift einer / eines Erziehungsberechtigten.
Der zweite Test wird am Donnerstag durchgeführt.
Kinder der Gruppe B erhalten ihre Tests am 19.04.2021.

02.04.2021

Aktuelles

Verpflichtende Corona-Selbsttests nach den Osterferien - harte Kost . . .

Corona-Virus-Maske

Am Montag, den 12.04.2021, das ist der erste Schultag nach den Ferien, kommen die Kinder zur normalen Zeit in die Schule. Die Klassenlehrerinnen geben dann Corona-Schnelltests an die Kinder aus. In dieser Zeit besteht für alle Beteiligten Maskenpflicht. Nach erfolgter Ausgabe müssen die Kinder dann leider wieder nach Hause gehen.
Es findet an diesem Tag kein Unterricht und keine Notbetreuung statt!
Weitere Informationen finden sich u.a. in dem Elternbrief der GS Maschen.

Ab Dienstag, den 13.04.2021 startet der Unterricht nach dem Szenario B (Wechselunterricht). Schülerinnen und Schüler ohne Bestätigung eines negativen Testergebnisses können nicht am Präsenzunterricht und nicht an der Notbetreuung teilnehmen und werden wieder nach Hause geschickt.

26.03.2021

Aktuelles

Corona: Landkreis Harburg zieht die Notbremse

Neue Regeln ab Montag, den 29.03.2021

Da der Inzidenz-Schwellwert 100 drei Tage in Folge überschritten wurde, gelten im Lankreis Harburg ab Montag, den 29.03.2021 verschärfte Regeln.

25.03.2021

Aktuelles

Neue Briefe von Kultusminister Tonne

Brief-NS-grün

Erneut wendet sich unser Kultusminister Grant Hendrik Tonne in einem Schreiben an die Erziehungsberechtigten.
Darin stellt er unter anderem fest, dass auch bei einem Inzidenzwert von über 100 u.a. an Grundschulen das derzeit praktizierte Szenario B (Wechselunterricht) weiterhin gilt.
Auch einen neuen Brief an die Schülerinnen und Schüler gibt es von Herrn Tonne.

25.03.2021

Aktuelles

Brief der Schulleitung vor den Osterferien

Brief-orange

Die Schulleitung hat am heutigen Donnerstag einen Informationsbrief für die Erziehungsberechtigten herausgegeben, der hier eingesehen werden kann.
Die Schule hat bislang noch keine der zugesagten Corona-Selbsttests erhalten.

17.03.2021

Aktuelles

Covid 19 Schnelltests für SchülerInnen und Beschäftigte - hier gibt es wichtige Informationen!

st+

Das Landesamt für Schule und Bildung Lüneburg Dezernat 2 teilte uns mit:
Zur Erhöhung des Infektionsschutzes in der Schule sollen in Niedersachsen zukünftig Selbsttests für Beschäftigte und Schülerinnen und Schüler zum Einsatz kommen.
Vor den Osterferien soll eine erste Selbsttestung in der Schule durchgeführt werden. Es geht zunächst darum Erfahrungen mit der Testdurchführung zu sammeln, um diese dann für die regelmäßige Selbsttestung nach den Osterferien zu nutzen. Die für diese Testphase erforderlichen Testkits sind bestellt und befinden sich in der Anlieferung. Alle dem Land zur Verfügung stehenden Tests werden unverzüglich an die Schulen weitergeleitet.
Ob es trotz fest vereinbarter Liefertermine gelingen wird, dass jede Schule an der Testwoche teilnehmen kann, kann am heutigen Tag nicht abschließend bewertet werden, da die Verweildauer der Testkits u.a. beim Zoll sehr unterschiedlich ist. Wir werden Sie über den Fortgang regelmäßig informieren.
Da aufgrund der Marktlage auch alternative Liefermöglichkeiten genutzt werden, könnten ggf. für die Testphase vor den Osterferien auch andere Produkte zum Einsatz kommen als für die regelmäßige Selbsttestung nach den Osterferien. Diese sind dann nach den Angaben des Herstellers zu verwenden. Die in den Anlagen beigefügte Anleitung zu den Selbsttests gilt in diesen Fällen nicht.

16.03.2021

Aktuelles

Anmeldetermine für weiterführende Schulen 2021

schild-wfs

Die Anmeldungen für die neuen fünften Klassen finden am Gymnasium Meckelfeld, der Oberschule im Seevetal und der Oberschule am Buchwedel am 27. und 28.05.2021 in hoffentlich gewohnter Weise statt.
An der IGS Seevetal finden die Anmeldetage vom 19.- 21. Mai 2021 statt.
Die Oberschule in Jesteburg bietet schon jetzt die Möglichkeit einer Online-Anmeldung.

15.03.2021

Aktuelles

Einladung zur Schulvereinssitzung

2021-03-10-Einladung zur Schulvereinssitzung

Der Schulverein lädt zu einer Sitzung am 24.03.2021 ein, die wieder als Video-Konferenz durchgeführt werden soll.

15.03.2021

Aktuelles

Der "Tintenklecks" ist preiswürdig - Artikel im Wochenblatt

Tintenklecks-Logo

Nach dem Winsener Anzeiger gibt es jetzt auch in der aktuellen Ausgabe des Wochenblattes Marsch & Heide vom 11.03.2021 einen Artikel über das Schülermagazin "Tintenklecks" und die Auszeichnung beim diesjährigen Jugendpressepreis.

15.03.2021

Aktuelles

Viele Impfgeschädigte wieder einsatzfähig - normaler Unterricht am 16.03.2021

Viele MitarbeiterInnen, die heute als Folge ihrer Corona-Impfung dienstunfähig waren, sind am morgigen Dienstag wieder einsatzbereit, so dass Unterricht stattfinden kann.
Das ist sehr erfreulich! Alles Gute für die noch nicht Genesenen des Grudschulteams!

14.03.2021

Aktuelles

Impfung mit Folgen - am Montag, den 15.032021 nur Notbetreuung

CI

Das an der Grundschule Maschen tätige Personal ist am Donnerstag, bzw. gestern und heute erstmals gegen Corona geimpft worden. Der Impfstoff, das wurde im Vorgespräch von ärztlicher Seite erklärt, sei sehr stark und wirksam. Deshalb könne es auch zu verstärkten Abwehrreaktionen des Körpers kommen. Jetzt teilt ein großer Teil der Geimpften mit, dass sie zumindest morgen nicht arbeitsfähig sind (Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen . . .). Da mit den gesunden MitarbeiterInnen keine Betreuung garantiert werden kann, sollen alle Kinder, bei denen dies möglich ist, am morgigen Montag zu Hause bleiben. Für alle Kinder, die nicht zu Hause bleiben können, wird eine Notbetreuung angeboten.

10.03.2021

Aktuelles

Überraschung - Impftermine für Schulpersonal

Impfung

Man kann es kaum glauben. Plötzlich geht es ganz schnell. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Grundschule Maschen werden am Ende dieser Woche erstmals gegen Corona geimpft. Die Impftermine sind gestaffelt am Donnerstag, den 11.03, Samstag, den 13.03. und Sonntag, den 14.03. Der zur Anwendung kommende Impfstoff von AstraZeneca führt häufig zu heftigeren Impfreaktionen. Von daher ist es möglich, dass in den Folgetagen der Unterrichtsbetrieb nicht sichergestellt werden kann.
Die zweite Dosis soll 63 Tage später verabreicht werden.

  • Seite 1 von 41
« zurück

Zusätzliche Informationen

Infobereich

 

Navigation für mobile Endgeräte